p1000076       dsc_0093

Aufbau-Kurs 2023

zur Fachkraft für

Wald- und Naturpädagogik

Teilnehmen können alle mit dem angeschlossenen Grundkurs oder vergleichbarer Vorbildung


1. Seminarblock 

Spiele und Wahrnehmungsübungen in großer Vielfalt, Wasser in verschiedenen Variationen, Wiederholung der Grundelemente, niedrige und hohe Schaukeln und Pendel, Entspannungsmatten usw. Besprechung Projekte (Leistungsnachweiss)
Termin:
21. April 2023  17.00 – 20.00 Uhr
22. April 2023  09.30 – 18.00 Uhr


2. Seminarblock 

Tiere und Spuren, Orientierung in Natur und Wald, Feuer und Feuerherstellung, , Pflanzenkunde, Projektvorstellungen und Besprechungen

Termin:
05. Mai 2023   17.00 Uhr – 20.00 Uhr

06. Mai 2023   09.30 Uhr – 18.00 Uhr


3. Seminarblock

Praxis: Landart, Floßfahren, Klettern, Abseilen

Weitere Projektvorstellungen und Besprechungen, Konzeptionen, Walddidaktik, Zertifikate, Reflexion und Ausblick


Es findet keine Prüfung statt, jeder TeilnehmerIn dokumentiert ein Projekt (Video und PowerPoint), das er/sie in der Praxis durchgeführt hat, z.B. Aufbau und Nutzung eines Niederseilparcours, Orientierung mit Kinder, Bildungsprozesse im Wald, Wahrnehmung, Bergauf-Bergab usw.
Im 1. Seminarblock wird dies ausführlich besprochen.
Termin:
07. Juli 2023 16.00 Uhr – 09. Juli 2023  13.00 Uhr

Der 3.  Seminarblock findetin der Nähe von Ravensburg statt.

Kosten 680.-€ für alle 3 Seminarblöcke  640.- € bei Anmeldung 4 Monate vor Kursbeginn

Zertifizierte Fachkräfte für Wald- und Naturpädagogik 2020


Kommentare

Aufbaukurs 2023 — 7 Kommentare

  1. Das Grund Modul kostet 580€ und das Aufbau Modul auch nochmals?!

    Und den Abschluss zur Fachkraft hat man dann nur wenn man beide Module abschließt?!

    Profitiert man Geld technisch von den Modulen?!

    Ich frag nur da einige Fachkraft Weiterbildungen einem persönlich sehr viel weiter bringen jedoch viele Kitas etc. Nicht mehr Geld zahlen…

    Danke 🙂

    • Hallo Rebecca,
      also sie können zuerst mal Geld sparen, wenn sie sich früh anmelden, frühbucherrabatt also 540.- €

      zweitens den Abschluss „Fachkraft für „Natur und Waldpädagogik“ erhält man nach dem Aufbaukurs. Die gesamte Weiterbildung umfasst 120 Std.
      Diese Stundenzahl und die Inhalte werden auf dem Abschlußzertifikat ausgewiesen.

      Die Einrichtungen werden sie wahrscheinlich nicht besser bezahlen, aber Sie haben einen enormen Kompetenzgewinn und viel mehr Spass beim arbeiten.

      Bei weiteren Fragen einfach anrufen 0175-83 69660

      Grüße

      peter bentele

  2. Hallo Ihr Zwei,
    der 2. Seminarblock findet wirklich Samstag/Sonntag statt, weil mein Referent aus Marburg da nur kann. Wir werden aber wahrscheinlich gegen 17.00 Uhr fertig sein.
    grüße und freue mich auf Euch

    peter

  3. Hallo. Wie ist das, wenn man gerne beide Module gleichzeitig absolvieren würde? Wäre das grundsätzlich möglich?
    Da ich im nächsten Jahr gerne die Ausbildung zur Kräuter Pädagogin machen würde wäre ihre Ausbildung für mich eine hervorragende Zusatzausbildung .
    Mit lieben Grüßen, Lilo

      • Hey Lilo,
        also ein Einstieg ins Aufbaumodul ist prinzipiell möglich, allerdings nur nach Absprache und Nachweis bisheriger Ausbildungsinhalte.
        Bitte einfach Kontakt mit mir aufnehmen
        Grüße Peter Bentele

    • Hallo Lilo,
      also die Kurse parallel zu absolvieren ist nicht möglich. Also zuerst Grundkurs, dann Aufbaukurs. Die Inhalte sind aufeinander aufbauend.
      Grüße Peter Bentele

Schreibe einen Kommentar zu Peter Bentele Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.